Sunday, April 15, 2012

Hallo du Sonne!

Der Kampf um die passende Brille...

Irgendwie habe ich früher viel einfacher Brillen gefunden, aber vielleicht sah ich auch einfach total bescheuert damit aus, und mir ist es nur nicht aufgefallen.
Mein größtes Problem bei Sonnenbrillen: die Größe. Ich habe einen Mini-Kopf und geradezu jede 'normale' Brille sieht sofort lächerlich an mir aus.
Durch Zufall kam ich letzte Woche an Apollo vorbei und fand eine Brille, die mir sogar (fast) richtig passt! Die netten Optiker können die ja immernoch ein bisschen biegen!


Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, welche Marke es ist. Die Brille hat ca. 25€ gekostet, von daher war es wahrscheinlich die Hausmarke.
Sorry für meine 'wilden' Augenbrauen!! Das fällt mir ja jetzt erst auf.

Zum Vergleich einmal meine alte Sonnenbrille (ein Modell von Strenesse) und eine super-billig Brille von Primark (da sieht man schön den Größenunterschied).


Wenn ich mir das so angucke sieht die rechte Brille echt total bescheuert aus an mir!  Aber egaaal! 1.50€. Dafür kann ich die auch dann überall liegen lassen. :3

Habt ihr auch immer so einen Kampf, wenn es um Sonnenbrillen geht oder findet ihr da einfacher welche?

Wünsche einen wunderbaren Tag/Abend!

4 comments:

  1. Die erste Brille sieht echt klasse aus. :)
    Ja, dass kenne ich leider nur zu gut.. Aber ich steh momentan auf total große Brillen, mit großen Gläsern. :D

    Liebste Grüße. ♥

    ReplyDelete
  2. also, ich trag ja immer kindersonnenbrillen von primark. :D

    ReplyDelete
    Replies
    1. stimmt, da hätte ich echt ma gucken sollen!! aber die sind voll oft so bunt!

      Delete
  3. Ich finde die rechte Brille ziemlich stylisch!
    Hab meinem Freund letztens eine Ray Ban Brille geholt, die hätte ich am liebsten selber behalten, sah echt toll aus und saß perfekt. Aber kostet dafür auch ziemlich viel, sodass man peinlichst darauf aufpassen muss... :(

    Liebe Grüße
    http://www.modekatastrophe.de

    ReplyDelete